Das Hotel „Castle“ Blitzingen präsentierte sich als super Gastgeber

Das Hotel „Castle“ Blitzingen präsentierte sich als super Gastgeber

Fulminanter Abschluss der
Tour de Suisse im Goms

Wenn eine Schlussetappe der Tour de Suisse mitten in die Walliser Berge führt, dann verspricht das Hochspannung bis zum letzten Kilometer. So auch bei der 9. Etappe der Tour de Suisse 2019. Hier kam es im Goms zum Finale einer Tour, die sowieso schon spannend, abwechslungsreich und von tausenden Zuschauern begleitet war. Sieger der Schlussetappe war schlussendlich Hugh Carthy, der die Königsetappe für sich entschied und den Gesamtsieg dennoch dem Kolumbianer Egan Bernal überlassen musste. Der lieferte sich mit Rohan Dennis ein hart umkämpftes Rennen um den Gesamtsieg.

Hotel „Castle“ bei der Tour de Suisse

Auch wenn die Hoteliers des Hotels „Castle“ in Blitzingen, Peter und Brigitte Gschwendtner, gerade während der Tour de Suisse in der Küche und im Service gemeinsam mit ihrem Team alle Hände voll zu tun hatten, präsentierten sie sich doch als perfekte Gastgeber für spezielle Gäste, die im Zusammenhang mit der Tour im „Castle“ residierten. Über die gesamte Tour hinweg waren es beispielsweise der Schweizer Ex-Radprofi Fabian Cancellara und die ehemalige Miss Schweiz, Linda Fäh, die im „Castle“ ihr Lager aufgeschlagen hatten. Beide begleiteten als VIPS die Tour de Suisse und waren immer dann präsent, wenn es um die Verleihung der Etappenpreise und des Gesamtsieges ging.

Das gesamte Team des Haupt-Sponsors Vaudoise Versicherung bezog im „Castle“ für drei Tage Quartier und sorgte so für beste Stimmung im Haus. Damit konnte das Vier-Sterne-Hotel im Goms erneut unter Beweis stellen, dass es mit seiner engen Verbindung zur Region und zum Radsport ein optimaler Zielpunkt für die Begleitmannschaften der Tour de Suisse sein kann. Zumal hier der Radsport in den Bergen ohnehin ganz oben auf der Liste der Sommeraktivitäten steht.

Interessant an den VIP Gästen im „Castle“ ist nicht nur, dass diese in einer sehr engen Verbindung zum Schweizer Radsport stehen. Besonders Linda Fäh machte seinerzeit Schlagzeilen, als sie in einer Quiz-Show das Matterhorn nicht identifizieren konnte. Für die Macher des „Mammut Peak Projects of History“ war das seinerzeit Grund genug, die Miss Schweiz 2009 zu einer Besteigung des Matterhorns einzuladen. Ein Jahr hartes Training und das Engagement der Ex-Schönheitskönigin machten das Bezwingen des berühmtesten aller Schweizer Gipfel schlussendlich möglich.

Über Fabian Cancellara zu berichten, würde Seiten einnehmen. Er gehört zu den erfolgreichsten Radrennfahrern der jüngeren Geschichte und kann mit Weltmeistertiteln 2006, 2007, 2009 und 2010 glänzen. Dazu kommen eine Menge weiterer nationaler und internationaler Erfolge beispielsweise bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

Das „Castle“ sagt Danke

Auch wenn die Tage rund um die Tour de Suisse für die Mannschaft des „Castle“ im Goms durchaus aufregend und fordernd waren, bedankt sich das gesamte Team bei den Gästen des Hauses, die im Zusammenhang mit der Tour hier residierten. Die überaus prominenten Gäste und das Team des Haupt-Sponsors Vaudoise Versicherung waren sehr angenehme Besucher, die mit ihrem persönlichem Charme und ihrer Prominenz durchweg eine grosse Bereicherung für das „Castle“ waren. Und für die Küche und den Service des Hauses ergaben sich auf diese Weise immer wieder gute Gründe, mit der Qualität der Unterbringung und einer weithin bekannten Kulinarik zu überzeugen. Dafür dankten nicht nur die prominenten Gäste der Belegschaft des Vier-Sterne-Hotels. Auch die Hoteliers Brigitte und Peter Gschwendtner sagen Danke für ereignisreiche Tage mit Gästen, die hier so auch nicht alle Tage anzutreffen sind. Gerne, aber immer wieder!

Schweizer Ex-Radprofi Fabian Cancellara und die ehemalige Miss Schweiz, Linda Fäh mit Peter Gschwendtner in der Mitte
0/5 (0 Reviews)

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Ich akzeptiere

Hey psst!...Castle Gutscheine
Teilen Sie Ihre Leidenschaft
Verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit einem Geschenk der besonderen Art und begeistern Sie mit ausgewählten und unvergesslichen Momenten im Hotel Restaurant Castle in Blitzingen.
Zu den Gutscheinen!
Teilen Sie Ihre Leidenschaft!
X